Blue Flower

Athletik Training im Tennis, sollte auch im Amateurbereich eine Rolle spielen.

Sportspezifisches Training zur Leistungssteigerung und stetigen Weiterentwicklung, besonders bei jungen Spielern und Spielerinnen.

Gerade im Tennis spielt die physische Stärke oft die entscheidende Rolle, ob man ein Spiel gewinnt oder verliert.

Je besser die körperliche Verfassung ist, umso weniger Fehler schleichen sich ein und der Spieler kann sich besser auf sein Spiel fokussieren.

Hierbei möchte ich helfen mit sportartrelevantem Training, welches im Tennis extrem wichtig ist und deshalb gesondert trainiert werden muss.

Wichtige Faktoren und Bestandteile des Trainings sind:

  • Antrittskraft
  • Schnelle Füße
  • intervallartige Ausdauer
  • Schlagkraft
  • Wendigkeit
  • gute Antizipation
  • Handlungsschnelligkeit
  • Koordination.

Wobei sich die Koordination aus den koordinativen Fähigkeiten zusammensetzt, welche gerade in einer Sportart wie Tennis nicht wegzudenken ist.

Reaktionsfähigkeit, Kopplungsfähigkeit, Orientierungsfähigkeit, Gleichgewichtsfähigkeit, Umstellungsfähigkeit, Rhythmisierungsfähigkeit

Diese Fähigkeiten möchte ich fördern und euch helfen sie in euer Spiel umzusetzen, um euch agiler und handlungsschneller zu machen. Des Weiteren werden sich eure Laufwege, Wendigkeit verbessern und die Antizipation des Gegners.

Das Training wird immer wieder mit Trainingsmaterialien bereichert, wie Hürden, Kegel, Koordinationsleitern usw., sodass immer wieder neue Reize gesetzt werden können.

Mit sportlichen Grüßen

Sven Koch